Der Tabubrecher Immanuel Kant


Neu

Der Tabubrecher Immanuel Kant

Artikel-Nr.: 011

Auf Lager
innerhalb 5 Tagen lieferbar

19,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 200 g


Kundenbewertungen zu Der Tabubrecher Immanuel Kant

Anzahl der Bewertungen: 1
Durchschnittliche Bewertung: 5
Sehr gut
von am 14.11.2018
Immanuel Kant
Der Tabubrecher

In einer Zeit, in der es immer schwerer wird, zwischen Fake-News, alternativen Fakten und seriösen Wahrheiten zu unterscheiden, in der man sich im Stil früherer Kampfpressen der „Political Incorrectness" oder der „linksversifften Journaille" bezichtigt, hat Immanuel Kant einen möglichen Ausweg aufgezeigt: seine Vernunft anstrengen, aber auch seiner Vernunft vertrauen.

Auch in praktischen Fragen vertraut er der politischen Vernunft und wird damit zum Kontrastprogramm der Französischen Revolution (Karl Marx). Eine Revolution der Herzen und der Gesinnung soll einen gewalttätigen Umsturz überflüssig machen.
Freiheit und Gleichheit aller sollen das Joch des Befehlens und der Bevormundung durch König, Kaiser oder wen auch immer abschütteln.
Der Mensch wird erstmals als autonomes Subjekt, das nie mehr als Mittel zu fremden Zwecken missbraucht werden darf, ernst genommen. Jedem Menschen kommt daher eine eigene Würde zu.

„Kant verdanken wir die erste und bisher maßgebliche philosophische Begründung der sittlich-autonomen Freiheit des Menschen, damit die Idee der allen Menschenrechten zugrundeliegenden unantastbaren und unaufgebbaren Würde" (Johannes Schwartländer).

Kant ist damit in Religion, in der Ethik, in der Rechts- und Politikwissenschaft in der Gegenwart. Aktuell stellt sich die Frage der Schutzpflicht des Staates, die allein aus der Menschenwürde des Art. 1 GG ableitbar ist, gegenüber den vielfältigen vermeintlichen und wirklichen Bedrohungen durch Migration, wobei klar sein muss, dass die Menschenwürde nach Kant unteilbar ist.
Auch diese Kategorien durchsuchen: Neue Titel, Titel 2018, Bücher 2018